Glättende Gesichtscreme

Eine glatte, straffe Haut ist der Traum aller Frauen. Wir würden es gerne jahrelang genießen, aber die Zeit ist nicht unser Verbündeter. Um das 30. Lebensjahr herum beginnt die Haut zu altern. Deshalb sollten wir, sobald wir die ersten Falten bemerken, zu einer glättenden Gesichtscreme greifen. Es lohnt sich, eine Creme zu wählen, die intensiv feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe und Antioxidantien enthält, die freie Radikale bekämpfen und den Alterungsprozess verlangsamen. Eine gute Glättungscreme spendet Feuchtigkeit, strafft und macht die Haut geschmeidig.

Welche Inhaltsstoffe glätten die Haut?

Glättende Cremes für 25 sollten Hyaluronsäure enthalten - die Haut braucht in diesem Alter nur noch eine Tiefenbefeuchtung, um geschmeidig zu sein. Reife Haut braucht einen zusätzlichen Schub an Inhaltsstoffen, daher sollte eine glättende Creme Vitamin C, Coenzym Q10 oder Reisproteine enthalten. 

Wie wähle ich eine Creme zur Faltenglättung aus?

Die Faltenglättungscreme sollte, wie andere Kosmetika auch, je nach Hauttyp ausgewählt werden. Für trockene Haut wird eine reichhaltigere, feuchtigkeitsspendende und glättende Creme empfohlen. Für Mischhaut und fettige Haut wählen Sie eine leichte, glättende Creme. 

Brak produktów w tej kategorii!
Aktualnie nie posiadamy w sprzedaży produktów w tej kategorii, zapraszamy wkrótce!